FL Studio Radio

  • Die erste Folge vom FL Studio Radio auf Koradio.de ist Online!
    Sorry, daß es solange gedauert hat - die Umstände ließen es nicht anders zu..


    Es ist keine professionelle Sendung und ganz bestimmt keine Anspruchsvolle ( für FL Studio Kenner) aber wir hatten jede Menge Spaß die Sendung aufzunehmen und zu schneiden Smile


    Wir hoffen den Interpreten gerecht geworden zu sein und haben das Hauptaugenmerk auf die Musik und ein paar Infos zu und um FL Studio gelegt. Sollten einige Infos untergegangen sein oder fehlen, bitte eine PN an mich und wir verbessern den Fehler in der nächsten Sendung im November. Wir lernen ab sofort dazu!


    Insgesamt sind 46min dabei rausgekommen.. Hier der Downloadlink (95mb)
    und die Airplay Zeiten bei Koradio.de gebe ich noch bekannt.


    Ganz besonderen Dank möchte ich aussprechen an:
    DJ KIR,
    Reasy,
    MusikMagier,
    XT083,
    Feth,
    RedRaw
    Marc C.,
    Sven,
    Frank,
    Klaus,
    Marius K.,
    Alex...



    Viel Spaß beim hören!

  • @Feth: ja die haben mich wegen dir auch schon genervt, einer wollte sogar sein Kaetzchen vermitteln... :D
    Aber der Stream im KoRadio folgt erst noch ;)
    Ich fand deinen Kollegah Remix Klasse! Den wuerd ich naechstes mal gerne unterbringen!?

  • coole erste sendung! dass image-line mit börsensoftware angefangen hat wusste ich nicht, jetzt ist klar warum das so krasse (im positiven sinne) nerds sind :D


    musste es heute morgen übrigens im auto hören. der versuch es gestern im bett zu hören misslang, da nach 3 minuten no map von musikmagier sich ein eiserner vorhang über meine schweren augenlieder legte (gut gemeint). redraws auf die fresse sound machte mich dann nochmal kurz wach, aber der darauf folgende dialog besiegelte mein schicksal :lol:
    freu mich auf die nächste sendung ;)


    ps. beim glitzer-pullover-lied hab ich fast nen unfall gebaut vor lachen ^^


  • coole erste sendung! dass image-line mit börsensoftware angefangen hat wusste ich nicht, jetzt ist klar warum das so krasse (im positiven sinne) nerds sind :D


    musste es heute morgen übrigens im auto hören. der versuch es gestern im bett zu hören misslang, da nach 3 minuten no map von musikmagier sich ein eiserner vorhang über meine schweren augenlieder legte (gut gemeint). redraws auf die fresse sound machte mich dann nochmal kurz wach, aber der darauf folgende dialog besiegelte mein schicksal :lol:
    freu mich auf die nächste sendung ;)


    ps. beim glitzer-pullover-lied hab ich fast nen unfall gebaut vor lachen ^^


    haha.. war das auf die fresse gut gemeint? xDDDD


    gut zu hören das man mit meiner musik leute wachbekommt.. muss ich mal hier zuhause aufdrehn XD

  • jo keine sorge war gut gemeint. bei so oldschool DnB kann man mir fast alles vorsetzen, finds fast immer geil (außer so derber pendulum oder black empire stress). der style vom track erinnert mich an die gute alte zeit, wo auf der Insel in treptow noch fette jungle-partys gingen, lang, lang ists her... :) finde aber du solltest dem track noch nen gepitchen subbass (so donnie dubson mäßig) spendieren, dann wäre das oldskool-feeling komplett und ich würde ihn auch runder finden. ist jetzt keine kritik, der track ist nice, stehe halt einfach nur wie sau auf fette breaks mit nem fröhlich dudelndem subbass drunter, das lässt mich erst richtig flippen ^^


    @loboto
    in der radio sendung wurde das mit der börsensoftware so erwähnt...
    ich raffs irgendwie nicht, was hat denn der name "image-line" mit ficken zu tun? schnalls echt nicht...
    bang-line oder image-cum oder so okay, aber image-line????

  • das ist wohl richtig mit dem Pörnchenkram, insbesondere Gol hat da ein paar Spielchen kriert...
    Da das aber im offiziellen Firmenprofil nicht vordergründig steht und wir schon mit dem "FruityLoops" in den Köpfen der
    Leute kämpfen, muss man das "Image" nicht noch weiter belustigen und Leuten die keine Ahnung von FL haben
    nicht noch einen weiteren Floh ins Ohr setzen ;)