Mächtig und Exotisch klingen

  • Schönen guten Abend :)


    Ich hab ein Problem :/


    Ich Arbeite jetzt schon lange mit Fl (relativ)


    Ich benutze hauptsächlich Nexus und Syllenth1, da mir diese Aufgrund des sounddesignes gefallen.
    Ich weiß das Sylenth one so beliebt ist weil es (angeblich) in der Form wie es einen Sound aufbaut am besten funktioniert
    und man damit am besten sounds layern und bearbeiten kann.



    Ich liebe Au5 und bin ein Fan wenn es darum geht Mächtig,Exotisch und ausgefallen zu sein.


    Ich produziere meist mit 128 bpm und versuche dabei so vorzugehen, dass ich mit der Lead anfange und sie möglichst dynamisch erscheinen zulassen.
    Am Anfang nehme ich immer das Grandpiano weil es für mich am neutralsten Klingt.
    Meine Fragen:


    1.Was gehört zu einem Edm-song an Elementen dazu (Einzelheiten: Schlagzeugs,Snares alles um so viel Detail wie möglich zu bekommen ohne überladen zu klingen.)?
    2.Welche Oktaven sollte ich mit Kick,Bass,Sub-bass,Lead 1 bis ... etc Befüllen.)?
    3.Sollte ich versuchen die Leads dynamisch zu setzen dh. zb. die gleiche auf c5...c6 und die andere zb e5 e6 (also vermischt)? Oder Lieber doch getrennt? also 1 auf c5 e5 ... und 2 c6 e6?
    4.Sidechain auf alles ausser auf die Kick? oder Sidechain nicht auf den Bass und auf die Epic-Lead?
    5.Lieber Grossbeat oder doch direkt mit der Kick und dem Limiter?
    6.Sollte ich zusehen möglichst jedes Element (Leads,Bass) von Tief nach Hoch wandern zulassen und umgekehrt um Mixtur zu bekommen?
    7.Growls mit Bandpässen über den (Eq 2) und Automations-Clips Laufenlassen oder doch lieber mit anderen Methoden (ich mach oft bei 3ocx eine Square oder Saw welle auf c3 und mach etwas white-noises rein aber die Kontrolle über die Frequenzen ist mir zu ungenau.



    Ich suche jemanden mit dem ich mich austauschen kann... wenn jemand Skype hat bitte melden.

  • Naja wenn schon die Frage kommt, ob jemand Skype hat zum Austausch, dann würde ich mir schlecht vorkommen, wenn ich die Info vorenthalten würde :D außerdem ist das eh wieder einer dieser threads, der mit einem einfachen Post nicht beantwortet werden kann, da ists praktisch, wenn man ne Gruppe hat, wo man kurz und ungebunden Fragen stellen und Sachen hochladen kann.


  • 1.Drums / Bassline / Sub Bass / Pads / Lead / Athmo Elemente (Melodisch / Nicht Melodisch)
    2 ??? Subbass würde ich mal 1 Oktave tiefer nehmen als der Main Bass (Ohne Garantie)
    3. Soviel ich verstehe, betrifft das Oktaven, trotzdem verstehe ich das nicht?!!
    4. Stilmittel --> ausporbieren was am besten klingt. Hierzu gibt es keine Grundregeln.
    5. Ducking bzw. Sidechain kann auch mit dem Peak Controller erreicht werden...
    6. Meinst du die EQ Frequenzen? oder von der Melodie her? ...macht beides keinen Sinn... --> ausführlicher bitte!
    7. Growls? kenn ich nur von Metal Songs.

    [hr]
    ..............................................................................................................................

    Einmal editiert, zuletzt von Suplifth ()

FL Studio.de Merch