Samsung Drucker Erpressung - Vertrag über die Nutzung der Internetverbindung

  • Hi,


    wir nutzen in unserer Firma einen Samsung MF Drucker. Bisher haben wir lediglich den Treiber installieren müssen und
    konnten sofort losdrucken.
    Seit heute fordert Samsung auf einigen Geräten folgende Bedingungen (nachträglich) zu akzeptieren:



    Ich habe bisher keine Probleme gehabt mit diesen Geräten zu drucken, seit heute kann nicht mehr gedruckt werden, bevor nicht diese Bedingungen akzeptiert werden.
    Ein Anruf bei Samsung ergab, dass man unten rechts die Optionen ändern soll (die Optionen deaktivieren) und anschliessend
    die erste Bedingung problemlos akzeptieren kann/soll..



    Das sehe ich natürlich nicht ein, da die Optionen nichts mit der eigentlichen Vereinbarung zu tun hat..
    Ohne der Zustimmung bekomme ich den Drucker auch nicht zum laufen... Frechheit!


    Darum mein erzürnter Beitrag, auf dass sich endlich mal eine vernünftige Datenschutzdebatte im Netz entwickelt oder
    andere betroffene auf diesen Beitrag stossen..
    LG! Phil

  • Druckerfirmen generell:
    W-LAN Drucker von HP kann nicht per W-LAN genutzt werden, Gerät will immer ein Kennwort, welches weder auf dem Gerät, noch in der Bedienungsanleitung, noch in der online-Hilfe, noch auf den Supportseiten zu finden ist. Lösung: Internet - eine bestimmte Taste muss lange gedrückt gehalten werden, dann spuckt das Gerät die Nummer aus. (Kein Hinweis auf Drucker/Verpackung/Umverpackung). Bloß nicht mit USB anschließen! Die mitgelieferten Spamsoftwars (u.a. Google Chrome?) machen den Drucker unbrauchbar, da keine Originalpatrone "entdeckt" wurde. :BangHead:

  • Wieso nutzt ihr einen generischen Samsung Universal Print Driver? Warum nicht den nativen?
    Evtl. ließen sich die Probleme dadurch umschiffen...


    Ansonsten funktionieren Samsung Drucker meistens auch prima mit universellen Druckertreibern anderer Hersteller - Konica Minolta, Kyocera und dergleichen. Einfach mal testen, ob alle Druckerfunktionen unterstützt werden.

  • Der Treiber installiert sich auf dem "sich anmeldenden PC" von alleine, sofern man auf den Drucker zugreift (zb. WLAN). Jeh nach dem, bekommt man das evtl. nicht immer mit. Das einfachste das ich anbieten könnte (ohne merkwürdige Versuche mit Treibern zu starten die für nicht für dieses Gerät vorgesehen sind) wäre den Vertrag einfach an zu nehmen und den Dienst/Dialer/Whatever per Firewall daran zu hindern "nach hause" zu Telefonieren. Da sparst du dir wahrscheinlich viel Arbeit/Zeit und Nerven!

  • Ok...ändert aber wenig. Firewall drauf und gut. Wenn ich das Setup allerdings richtig verstanden habe brauchst du wahrscheinlich aber "nicht alle" Funktionen zu aktivieren. Da ein Update der Software von Zeit zu Zeit sowieso gemacht werden muss, würde ich eben nur diese aktivieren!? Wäre auch eine Möglichkeit "gegen" das Tracking und Save´n deiner Daten. Jedenfalls auf dem virtuellen Papier -.-

  • Nochmal - probiere zuerst aus, den nativen, Druckertyp-spezifischen Treiber zu nutzen, nix UPD...
    Hier der Direkt-Link der Samsung-Supportseite:
    http://org.downloadcenter.sams…PL_PCL_V3.13.12.00.31.exe


    Falls auch hier ähnliche Dialoge während der Installation aufpoppen, versuche die heruntergeladene EXE bspw. via 7zip zu entpacken. Sollte dies funktionieren, befindet sich in der extrahierten Dateistruktur eine INF-Datei, über die du den Drucker ebenfalls installieren kannst - und zwar NUR den Treiber, mehr nicht.

  • Das könnte funktionieren! Allerdings zeigt sich meist das die Treiber ohne die fehlenden GUI´s mehr oder weniger wertlos/unbrauchbar sind. Aber Recht hast du....das wäre einen Versuch wert :)

  • Tja,und aus diesem Grund und noch paar anderen benutze ich meinen Drucken fast nie :)
    Hab' ne echt gute Onlinedruckerei gefunden,wo ich alles mögliche drucken lassen kann.
    Hab' neulich auch Fotobücher drucken lassen (https://www.druckdiscount24.de/fotobuecher#/) und diese sind wirklich klasse geworden!
    So kann ich mir wenigstens sicher sein,das keine "unerwarteten" Schwierigkeiten auftauchen ...
    Aber,finde auch das es eine Frechheit ist,soetwas zu machen,da gebe ich dir Recht!


    Ich hoff' das du dies hasst lösen können,wie auch immer!
    Ich an deiner Stelle würde es mir auch nicht gefallen lassen.


    LG