Ich grüße euch :)

  • Hallo zusammen,


    ich komme aus NRW (Raum Bielefeld), bin 26 Jahre alt und ein absoluter noob was das Musik produzieren angeht :D


    nachdem ich mehr oder weniger zufällig Fruity Loops auf YouTube gefunden habe, und gesehen habe was damit möglich ist, hat es mich voll gepackt auch selber mal musik zu produzieren.
    Morgen bekomme ich auch endlich mein FL 12 (producer edition), habe mir auch schon ein paar tutorials etc. angeguckt damit der Einstieg leichter fällt, aber mir ist schon klar das noch eine ganze menge Arbeit vor mir liegt !



    Am liebsten würde ich Electro Musik produzieren, denn so wie ich das sehe hat man da die meiste Freiheit, kann verdammt viel herrumprobieren und es scheint relativ einfach zu sein zumindest gewisse Standart Beats hinzubekommen, was für den Anfang natürlich immer gut ist wenn man schnelle erste Erfolge erzielen kann :)
    Es gibt nur ein Problem: Ich höre überhaupt keine Elektronische Musik (dafür fast alles andere :D )


    Somit habe ich auch überhaupt keinen Plan davon was welche Musikrichtung ausmacht (Dubstep, techno, dance, etc.).
    Glaubt ihr ich werde es dann wesentlich schwerer haben was vernünftiges auf die Beine zu stellen ? Schliesslich ist musik ja eine Form von Kunst und somit gibt es ja keine "Regeln" wie ein Lied aufgebaut sein muss oder ob da jetzt dies und das drin ist oder nicht....oder sehe ich das falsch ?

  • Herzlich willkommen!


    Lass dich überraschen, du wirst schon was zusammen bringen.
    Beschäftige dich aber auch parallel dazu mit Musiktheorie, wirst es brauchen.


    Genre mäßig sind viele etwas heikel, wenn es nicht gut getroffen wurde.
    Ich quäle die Leute hier schon seit Jahren mit Musik, die prinzipiell meist/oft ganz anders wird. :D:eusa_whistle:


    Musik kann man mit FL eigentlich jede machen. Kommt halt auf die Librarys an.
    Zu deinem Namen würde HipHop auf jeden fall gut passen. :eusa_think:

  • Geht mir ähnlich. Versuch einfach mal die Artists abzutesten, die deinen Wünschen an Musik besonders nahekommen.


    P.S.: Die Youtube-Videos brachten mich auch zu FL Studio. Müsste auf YouTube ja ungefähr eine Milliarde davon geben bzw. anders ausgedrückt sollte eigentlich jeder der mal auf YouTube gewesen ist, mindestens einmal ein Tutorial über FL Studio gesehen haben...


    Es gibt wirklich so viele, aber auch sehr sehr viele hilfreiche. Unterschätze nicht die Quantität, den in der Masse findet man meist die Besonderen Dinge.


    Liebe Grüße
    Robert

  • Herzlich Willkommen,


    ich wünsche dir viel Spaß beim experimentieren - man kann in FL Studio sooo viel machen, da musst du dich nicht zwingend auf EDM konzentrieren. Mach einfach das worauf du Lust hast und denk dran: Immer einen Schritt nach dem anderen - denn es ist auch hier noch kein Meister vom Himmel gefallen. :-)
    Und wie schon gesagt wurde: Ein Grundwissen über Musiktheorie ist sehr sehr hilfreich. ;-)



    Viele Grüße aus Paderborn in die Stadt die es nicht gibt
    Cheeesi

  • Vielen dank an alle :)
    bin seit gestern fleissig am rumprobieren... macht bisher echt viel spaß :D
    aber ich seh jetzt schon das ich euch früher oder später mit vielen blöden fragen nerven muss :D