Moderner Hardcore - richtige Distortion

  • Für klassischen holländischen Hardcore - wo Du vermutlich klanglich auch hinwillst, deinen Beispielen nach - denke ich, dass Kick und Tail mehr aus einem Guss sein sollten und auch noch etwas Distortion fehlt. Grob schätzen würde ich mal den Bereich bis 80 Hz oder so - darunter würde ich eher versuchen nicht allzu brachial rumzuzerren.
    Deine jetzige Version klingt mir zu sehr nach getrennten Kick/Bass Elementen. Geht mit etwas mehr Distortion schnell in Richtung Frenchcore. Wobei das ja auch gewollt sein kann ;-)

  • Diesen klassischen, holländischen Gabber-Kick ist eben nicht das, was ich machen wollte :) Das hört sich zu oldschool an, wie ich finde. :) Deshalb habe ich diesen Kick nicht aus einem Guss gebaut, sondern aus 6 Layern. :)