Beiträge von FL STUDIO Phil

    Die Frage ist doch eher wofür Du die 3 Takes von (Lars und Anja) benötigst und was damit geschehen soll ;)
    Sollen die alle in der Mitte (gelayert) liegen, oder sind da zwei Spuren als Backing gedacht und die sollen im Stereofeld platziert werden (für Breite sorgen)?

    Manuelle Lautstärke Automationen sind vtl. aufwändig, bringen aber den gewünschten Effekt (je nachdem welches Ziel du verfolgst). Es gibt kostenpflichtige Plugins, wie Vocalign, die das übernehmen, aber eher das Alligning, also die Wellenformen synchron übereinanderlegen..

    Warum hast Du dort keinen Account und welche FL Version (11.x / 12.x / 20.x ) nutzt Du denn?

    Mit Edison ist das doch komfortabel (zb. wenn man die Datei noch bearbeiten will, tempo rausfinden,..), wenn du das Fenster im Vordergrund hast einfach auf die Maus Scrolltaste klicken ;)

    Warum hast Du den Browser nicht auf einer der Seiten fixiert? Der Browser bleibt auch im minimierten Zustand im Vordergrund..oder du drückst Alt+F8 um den Browser anzuzeigen / auszublenden..


    Die Fenster reagieren "magnetisch" und docken an die anderen an.. wenn der Browser auf der linken Seite fixiert ist, dann kannst du den Mixer rechts daneben andocken..

    Wenn "auto hide" aktiviert ist, blendet sich der Browser automatisch aus..


    kleiner tip: Bei "Auto Hide" schieben sich die übrigen Fenster nach links, wenn der Browser sich automatisch einklappt.. wenn du den Mixer dann in der Größe anpasst, wird bei öffnen des Browsers alles über den Bildschirmrand nach rechts verschoben.. da man den Fenstern ja eine bestimmte Größe zuweist..

    du verkabelst die Effekte auf der hinteren Seite und kannst zb. Reihe A als Eingänge und Reihe B als Ausgänge belegen oder 1/2 (A/B) als Eingang (FX1) 3/4 (A/B) als Ausgang (FX1),.... oder die linke Seite bis 12 als Eingänge und die rechte Seite ab 12 als Ausgänge

    Die Routings steckst Du dann auf der Front zusammen.. Ausgang zu Eingang, zu Ausgang zu Eingang ... ;)

    Im Prinzip sind dir die Möglichkeiten ja bewusst..

    Neben der Patchbay Lösung gäbe es noch Kleinmixer, die sich preislich im Rahmen einer guten Patchbay befinden und Monitorcontroller..

    Bei Kleinmixern hast Du meist die Möglichkeit (je nach Ausstattung) einen zweiten Ausgang und AUX Kanal zu haben, damit kann man auch spielen (da kann man sich dann die Frage nach den Preamps stellen, dass die nicht einstreuen..)

    klar, du kannst auch einfach die Kette aufnehmen, das BF besitzt Direct Monitoring, so kannst Du das Signal auf dem Kopfhörer oder/und Monitoren zeitgleich abhören. Durch die fehlenden Ein/Ausgänge kannst Du nur eben kein"clean" Signal, ohne Preamp (parallel) aufnehmen oder das aufgenommene Signal "rausschleifen"... ist aber eigentlich kein Problem!


    ---

    Achja, die Patchbay.. Die brauchst DU dann, wenn du mehrere externe Hardware Effekte nutzt oder eben den Ausgang für das "rausschleifen" und wieder aufnehmen benötigst... dafür kannst Du aber erstmal Geld sparen und bei Bedarf einfach die Kabel umstecken ;)

    Kopfhörer Ausgang oder erweitern:


    Digitale I/Os . Das einzigartige Featureset des Babyface beinhaltet einen achtkanaligen
    ADAT-I/O mit SMUX-Unterstützung für bis zu 192 kHz.
    Der optische TOSLINK-I/O ist alternativ als SPDIF-I/O nutzbar.
    In Verbindung mit einem ADAT-Wandler, wie dem RME ADI-8 DS/QS oder dem OctaMic II,
    bietet das handliche Babyface unglaubliche 10 analoge Eingangs- und 12 Ausgangskanäle.

    Ok, dann eigengtlich einfach wenn man den Browser kennt..

    1. die vordefinierten Tabs beziehen sich auf :


    a. alle Ordner (FL Studio und eigen definierte in den options>file settings)

    b. das geöffnete Projekt (current project)

    c. die Plugin Database (FL Studio und eigene Ordner)


    2. Jeder Tab kann unterschiedlich eingestellt werden, das Browser Menü bezieht sich dabei auf den jeweils aktuellen Tab.

    So kann bspw. die Schriftgröße für jeden Tab unterschiedlich eingestellt werden. (Freeze aktivieren/deaktivieren)


    3. Es wird jeweils der ausgewählte, geöffnete im Tab angezeigt, wenn "show only opened folders" im Browser Menü aktiviert ist:


    4. Man kann eigene Tabs hinzufügen. Dazu einen leeren Snapshot auswählen, den Ordner (oder mehrere) öffnen, die im Tab angezeigt werden sollen, "show only opened folders" aktivieren und den Snapshot umbenennen, Farbe und Icon zuweisen:


    Was Du nun machen musst:

    Im Tab "current project" - "show only opened folders" deaktivieren, den Ordner "current project" öffnen und wieder "show only opened folders" aktivieren ;)

    was für Controller hast Du denn angeschlossen?

    Das tritt manchmak zb. mit Mod od. Pitch wheel auf, wenn die nicht richtig rastern und ständig werte schicken.

    Was der LED Parameter ist, ist mir grad nicht klar, könnte sich aber aus deinem Setup ergeben..

    wenn Du Tempo anklickst? dann wird doch die Automation unten angezeigt?

    Wenn das Pianoroll Fenster (#bass2) geöffnet ist kannst Du mal auf das Tempo Feld rechtsklicken und "edit Events" auswählen, dann öffnet sich die Automation in einem eigenen Fenster, dann strg + A und del ;)