Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
808 Veloc. / Volume limitieren
#1
Hallo Leute,

in meinem Beat ist halt meine 808, allerdings schlägt die bei F wo der rest auf A# liegt lauter an als der Rest ( eher die Frequenzen ) so erkläre ich es mir, verbessert mich bitte. Liegt vlt daran das sie eben eine Oktave höher liegt. 

Ich will nun das die Frequenzen bei einem bestimmten Frequenz Limit, aufhört so zu sagen das dann die 808 gleichmäßig sich anhört und nicht zwischen höher und tiefer schwingt.


Vlt kann mir jemand helfen Zwinker
Zitieren
#2
Wenn du nicht willst, dass sie höhet und tiefer klingt, dann verteil sie halt nicht über eine ganze Oktave on den Tonhöhen.
Zitieren
#3
(17.05.2018, 11:17)TeeyOfficial schrieb: velocity / volume

press

~greetz~
Zitieren
#4
Equalizing ist hier das Stichwort, wenn eine Note "kräftiger" wirkt als die anderen gehe in den EQ deiner Wahl, finde die Frequenz, welche deines Erachtens lauter erscheint als die anderen und senke sie ein bisschen ab, sodass sich insgesamt ein ausgeglichenes Klangbild ergibt wo kein Ton "lauter" wirkt als die anderen


Music is my religion.

Zitieren
#5
Platonic hat schon das Stichwort gebracht.
Sonst die 808 mal versuchen 700 cent runter oder 500 cent hochtunen
oder ein stimmiges Tail basteln oder eine andere 808....
FL STUDIO 20 FUER MAC & PC im http://www.FLStudio-Shop.de
Zitieren
#6
Ich würds mal mit nem Multiband-Compressor versuchen ;-)
Zitieren
#7
(19.05.2018, 10:20)ParaBeats schrieb: Ich würds mal mit nem Multiband-Compressor versuchen ;-)

der tipp ist, so völlig aus der luft gegriffen, ohne irgendwelchen background, jetzt nicht besonders hilfreich, wenn der TE keine ahnung hat 1. was ein multibandkompressor tut 2. an welchen reglern er drehen muss, damit der multibandkompressor dies tut 3. was genau er spezifisch bei diesem problem überhaupt erreichen soll.

platonic und phil haben gute ansätze genannt. ich würde auch noch deine abhörsituation hinterfragen; die gefühlte lautstärke einer 808 hängt oft extrem von der frequenzantwort deiner lautsprecher und dem verhalten deines raumes ab, da das zusammenspiel dieser beiden faktoren einzelne frequenzen extrem in ihrer wahrgenommenen lautstärke beeinflussen kann. ich würde die grundfrequenz der 808 mit nem analyzer checken, am besten auf dem master, damit du siehst, ob irgendwas in deiner processing chain die grundfrequenz oder irgendwelche obertöne extrem hochzieht, wenn du die 808 auf F spielst, oder ob es nur an deiner abhörsituation liegt.
(18.06.2016, 15:46)Musik Magier schrieb: IMMER DRAUF HÄMMERN !!!  DYNAMIC IST WAS FÜR WEICHEIER !!!  IMMER DOLLE DRUFF DA !!!
Discord-Infos auf meinem Profil!
Soundcloud
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Mixer - Alle Volume Fader gleichzeitig verstellen Killerherz 3 1.105 07.03.2017, 21:25
Letzter Beitrag: Killerherz
  audacity bestimmt volume von fl filthy 3 910 16.07.2007, 14:21
Letzter Beitrag: filthy



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste