Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
In/Out Knob automatisieren?
#1
Hi kann man das irgendwie machen? also ich würd gern ein Bass Sample nur an einer bestimmten Stelle dünner machen
Zitieren
#2
ich würd das sample duplizieren, auf den selben mixer kanal legen, beim zweiten den knopf wie gewünscht anpassen und dann an der betreffenden stelle die midi aus dem ersten raus und aufs zweite legen.
ist eine relativ kompakte lösung und vor allem nicht übermäßig kompliziert BigSmile
(18.06.2016, 15:46)Musik Magier schrieb: IMMER DRAUF HÄMMERN !!!  DYNAMIC IST WAS FÜR WEICHEIER !!!  IMMER DOLLE DRUFF DA !!!
Discord-Infos auf meinem Profil!
Soundcloud
Zitieren
#3
(14.06.2018, 14:08)Alrie schrieb:  stelle die midi aus dem ersten raus und aufs zweite legen.

wie meinst du das
Zitieren
#4
naja du hast ja irgendwie diese note, die kürzer gespielt werden soll, programmiert. also entweder mit nem weißen knubbel im sequencer oder mit nem grünen balken in der piano roll. dieses ding sollst du bei der orginalvariante entfernen und bei der duplizierten, veränderten variante reinmachen. falls du es als audioclip in der playlist hattest, einfach den audioclip durch das duplikat ersetzen.
(18.06.2016, 15:46)Musik Magier schrieb: IMMER DRAUF HÄMMERN !!!  DYNAMIC IST WAS FÜR WEICHEIER !!!  IMMER DOLLE DRUFF DA !!!
Discord-Infos auf meinem Profil!
Soundcloud
Zitieren
#5
achso ehm ich habe ein exportiertes Basssample. Also ich habe mit ner 808 ein Pattern gemacht und dieses als Wav exportiert. Und da gibts halt Noten, wo der Bass sich bei diesen Noten etwas anders anhört und irgendwie voller klingt und das möchte ich verhindern indem ich an diesen Stellen den In/Out Knob betätige BigSmile
Zitieren
#6
Am besten wie Alrie es beschrieben hat, aber wenn du es schon als .wav exportiert hast, kannste vielleicht einfach an der betroffenen Stelle ne EQ automation einstellen wo du die niedrigen Frequenzen mit nem lowcut / peak filter / low shelf runterschraubst, und drum herum ist alles normal

Zitieren
#7
so gut bin ich noch nicht BigSmile
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  In/Out Knob - Mittelweg? Miez 4 238 21.08.2018, 00:48
Letzter Beitrag: mannibeatz
  Was macht der Vol Knob in den Channel Settings? Miez 9 423 19.08.2018, 04:00
Letzter Beitrag: dENIZ sOUNDZ
  Effect Mixer Knob - Don't touch that knob! Marcel Fermat 15 2.844 10.04.2017, 19:48
Letzter Beitrag: Marcel Fermat
  was genau macht der In-Knob Jimbo 1 706 23.11.2016, 21:34
Letzter Beitrag: dropthesound1
  kein sound in vst-synthies nach knob-tweak peter 8 2.065 03.11.2016, 22:34
Letzter Beitrag: peter



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste