Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Was macht ein Glue Compressor
#1
in diesem Video https://www.youtube.com/watch?v=vi0hkVkcBC0 ca. Minute 5:25 hat mein Lieblings EDM Produzent Decap erklärt dass er einen extrem simplen Beat gemastert hat indem er einfach einen Glue Compressor auf den Masterchannel legt, was genau macht der? Und wieso reicht das um dem Track Bums zu geben und ihn zu mastern?
Zitieren
#2
Glue. Er klebt alle Spuren zusammen (sind quasi als Summe im masterchannel) und haut einen Kompressor drauf.
Zitieren
#3
aber was ist hier mit kleben gemeint? Dass die Sounds alle in einem Channel sind und alle gleichzeitig den selben Effekt aufgedrückt bekommen ist klar, aber was ist daran jetzt so besonders? Ist das nicht eher was negatives weil man ja vorher garnicht genau weiß ob dieser Effekt bei jedem Sound angebracht ist und ob das dann in Summe später überhaupt alles zueinander passt? Oder versteh ich da gerade alles anders xdd

mich hat es gewundert in dem Video als er den Gluekompressor draufgemacht hat, klang es plötzlich so als wäre der Beat besser gemixt und dann noch gemastert. Beim Vorher Nachher Vergleich hört man ja sehr gut dass er vorher sehr muddy und dumpf ist und nach dem Glue dann klar und laut, das versteh ich nicht BigSmile
Zitieren
#4
das, was der liebe tambour geschrieben hat ist genau richtig.. er klebt den sound mit kompression zusammen.. so heißt z.b. der kompressor aus Ableton.
du kannst jeden kompressor dafür nutzen.

auch der glue compressor auf dem master wird kein schlechten mix und master ausgleichen.

Red
http://www.hadal-mastering.com: Günstig & Schnell
http://www.em-school.com: FL Unterricht in Berlin
https://discord.gg/4rXRWPe: Unser Discord

10% Rabatt auf Erstkauf bei KiloHearts:
https://kilohearts.com/claim/evyi
Zitieren
#5
versteh ich nicht :/ Wenn ich auf Youtube Erkärungsvideos schaue sagt auch immer nur jeder "es wird zusammengeklebt" aber was heißt das... die Sounds sind ja aufm Master eh schon alle zusammen und was wird da jetzt geklebt? XD
Zitieren
#6
dadurch, das die dynamik durch einen kompressor zusamengedrückt und dadurch verringert wird, klingt alles mehr "eins".. wie kleber eben..
ein kompressor schweißt zusammen.. n bischen heftig gesagt.

schau dir ma die funktionsweise eines kompressor an bzw such ma nach videos die erklären wie kompression funktioniert.
das sollte ein wenig licht ins dunkle bringen BigSmile

Red
http://www.hadal-mastering.com: Günstig & Schnell
http://www.em-school.com: FL Unterricht in Berlin
https://discord.gg/4rXRWPe: Unser Discord

10% Rabatt auf Erstkauf bei KiloHearts:
https://kilohearts.com/claim/evyi
Zitieren
#7
Mein Compressor, der DensityMKII* hat ein paar presets.
U.a. M/S nehme ich für Percussions und eben ein preset, das nennt sich >summing<.
Das wäre für alle Spuren (im master) gedacht.

Ob der FL multibandcompressor das auch hat, müsste man nachschaun.

*den hab ich damals bei Amperr und Tomess kennen gelernt.
Vorher hatte ich leine Ahnung vpn Compressoren.
Zitieren
#8
ok und hat jmd vielleicht ne Ahnung, wieso in dem Video der Beat plötzlich besser gemixt klingt? Er hat soweit ich das verstanden habe kaum EQ benutzt. Außer bei den Hats die Highs angehoben. Der Mix klingt vor dem Glue recht matschig und dumpf, nach dem Glue dann relativ klar, wie kann das sein?
Zitieren
#9
Also wenn du mich fragst, klingt der Beat mit dem Glue Compressor matschiger.

Das kann ich bei mir auch nachvollziehen, es gerade bei einem fertigen Mix probiert.
Bass und Kick werden fetter, hohe Instrumente zb.Hihats werden angehoben.

Ich bin ja sowieso nicht auf der Loudness Schiene, darum mixe ich so, so gut ich es kann.
Brauch keinen Kompressor auf dem Master, höchstens einen Limiter.
Zitieren
#10
hm vielleicht liegts an meinen Kopfhörern aber bei mir klingt er wesentlich besser also nicht nur lauter sondern auch klarer als ob er plötzlich besser eq'ed wäre
Zitieren
#11
Es liegt vermutlich daran, daß die Instrumente differenzierter klingen.
Das macht ja ein Kompressor.

Ich mags nicht, wenn etwas lauter wird, das so nicht geplant war.
Ist natürlich geschmacksssache.

Im Fruity Multiband Compressor gibts einige Presets (grad nachgesehen) probier sie einfach durch.
Zitieren
#12
differenzierter wodurch genau? Wird da Frequenztrennung also irgendwie quasi EQing betrieben vom Glue?

nä die Presets sind kacke finde ich hatte die schon alle durch, ein paar Producer empfehlen beim normalen Kompressor das Blower Preset, fand ich bisher immer total Banane. Beim Multi ist aber das 6db Mastering Preset ganz ok finde ich
Zitieren
#13
(31.07.2018, 17:09)Miez schrieb: quasi EQing?
nein.

press
~greetz~
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Wieso macht der Eq nicht alles weg? Miez 10 868 04.10.2018, 22:56
Letzter Beitrag: dENIZ sOUNDZ
  was macht Normalize? Superlux 1 323 21.09.2018, 18:01
Letzter Beitrag: Dr. Sommer
  was macht das Denoise Tool Superlux 11 559 10.09.2018, 18:48
Letzter Beitrag: Miez
  Glue Compressor - stattdessen Compressor auf Master? Miez 7 517 02.09.2018, 20:22
Letzter Beitrag: dENIZ sOUNDZ
  Was macht der Vol Knob in den Channel Settings? Miez 9 715 19.08.2018, 04:00
Letzter Beitrag: dENIZ sOUNDZ



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste