Klang schlecht unter Instagram

  • ah ich habs einfach bei export auf mono merged gehn. drecks musik raubt mir meine nervenXD .aja und verwendet keinen imager der zerfickt alles. außer ihr habt nen krass guten hab ozone 9 imager. funktioniert ned wirklich iwie:>

  • bei mir liegts am imager. wenn ich alles auf mono merge/schalte und zum schluss den imager rein mache, den ozone 9 imager. dann hab i so komische geräusche drinnen.mir gefällt der track. vllt liegts an distortion. ka


    ....sind wahrscheinlich die samples oder effekte die drinnen sind. des mit imager muss ich nochmal testen einen moment.

  • Vielleicht wärs angebracht, dass du mal son Beispielprojekt inkl. samples hochlädst, dann kann man mal reinkieken und schauen, woran es evtl liegt. am imager mit sicherheit nicht, der ist gut. könnte höchstens sein, dass du ihn unpassend einstellst. deine vorgehensweise klingt auch irgendwie seltsam. erst alles auf mono, um dann im masterchannel alles mitm imager in die breite zu ziehen? hmm weiß ja nicht..

  • wie im masterchannel alles mitm imager. sowas hab ich noch nie gesagt.XD i mach beim beat ned viel nur noisegate und treble und höhen rest lass ich so. ich schwörs dir beim leben meiner nicht vorhanden kinder. mit imager gehts bei mir ned. muss ich morgen testen vllt falsch platziert.

  • j0nge du gibs einfach 0 info so kein mensch kann was mit anfangen wasse schreibst schwöre.XD also entweda du zeigs uns n porjejkt oder genau was du im mixer hast so screenshot weißte. weil eig geht alles weis auch nich waurm das mit imager bei dir ned geht

  • 1. Du benutzt die Effekte ganz eindeutig etwas sehr falsch.
    2. Was hat der Imager auf dem "Master" zu suchen, wenn dort schon ein Stereo-tool ist?
    3. Warum sind da überhaupt 2 Stereo-tools + Imager?
    4. Was hast du in dem Stereo-tool eigentlich alles an?
    5. Was nutzt du alles aus dem Stereo-Tool?
    6. Warum machst du es erst Mono und dann wieder Stereo?

    7. Warum ist da ein Deesser auf dem "Master"?
    8. Und warum zur Hölle ist dein "Master" auf Kanal 53?

    9. Ich würde dir empfehlen, sofern du dir diese Plugins wirklich gekauft hast (ich seh da zwischen 250€ und 1500€ auf deinem Master), geh in eine Akademie oder eine Schule deiner Wahl und versuch dich ein wenig in dem Thema belehren zu lassen.



    Edit:

    Okay, die settings.


    Du hast Low, Lowmid, Mid, High einfach mal komplett nach oben gedreht und dann noch Stereorize angemacht?
    Bist du verrückt?

  • das is kein wirklicher master nur der pre master wo der beat zusammen läuft


    stereo tool is nur noisegate.


    nur noisegate


    ich muss es mono machen sonst hab ich wie im video gesehn diese geräusche drinnen. das stereo signal klingt genau so wie das mono signal mit imager. sind komische geräusche.


    desser is bei mir einfach zum schluss vorm imager


    eh ja. sonst erzeug ich ja kein stereo feld. correlation sollte bei null sein.


    es is auf channel 53 damit ihr ned seht was ich beschriftet habe und wie ich es beschriftet haben und was ich für vst ich benutze.


    ps es geht um das signal. höhrst du das Ja oder nein?XD verursacht vom imager

  • Correlation muss nicht bei 0 sein.
    +1 ist Mono, -1 ist komlett Stereo_

    Stereoize gehört schonmal gar nicht rein, das erzeugt nur Probleme mit der Phase.
    Der Bass gehört nicht Stereo, da solltest du die bandwidth nicht komplett hochdrehen.
    Allgemein sollte man die nicht komplett hochdrehen, vor allem nicht alle gleich viel.


    1.
    Woher hast du die Samples mit denen du arbeitest?
    Sind sie eventuell von YouTube heruntergeladen und schon in MP3?

    Sind diese "Artefakte" vor deinem Bearbeiten schon da?

  • samples sind gekauft. sollten sauber sein. wie gesagt auf mixcloud soundcloud youtube klingt alles super. nur instagramm da gibs trouble. ich habe den beat ganz normal gemacht in stereo, in stereo auch gemischt und hab ned einmal auf mono umgeschwitcht. oder habe irgendwelche mono plugins benutzt alles in stereo. hab den beat hochgeladen und es warn nur artefakte zu höhren. hab dann auf mono umgeschalten. also seiten kanal tschüssi und es klang super ohne imager. mit imager ja okay i dreh immer voll auf,vllt sollte ich da sanftere einstellungen machen. hab gedacht des gehört so. da gibs dann artefakte.aber ohne stereosize entesteht halt kein stereofeld. hab an dem beat nichts gemacht. nur bisschen breite und höhen und desser. kick bass is mono . das wars

  • hab das mono signal durch ein verzögertes delay gejagt. in abelton. funktioniert sehr gut. find ich die eleganteste lösung. kann auch video machen auf anfrage wenn wer brauch. glaub thema is beendet. danke an alle

  • Dein Fehler ist ganz klar, dass du nicht den Bettermaker Mastering Equalizer benutzt, das hört man sehr schnell raus! Glaub mir, ich produziere seit 69 Jahren Musik, noch nichts hat so viel geholfen wie der Bettermaker Mastering Equalizer!

  • okay...ka bei mir funkt nie was hab mir alte tracks angehorcht da war sowas nie und hatte den imager auf voll gas..ka was da los ich... werd ich probiern...


    ^^ is analog und kostet 3,8k


    gibs hier keinen audio techniker der mir sagen kann wieso mit dem imager so störsingale auftauchen? bei mir ascheinend nur bei mirXD

  • das ist ein extrem comprimiertes ding (compremiert im sinne von codec/audio stream... also daten reduzierung)

    ich hör die selben glitches in deiner mono einstellung wie in der stereo/imager variante.. nur das sie beim mono merge eher maskiert werden und weiter in den hintergrund rücken.. während sie bei der viel zu breiten imager stereo version durch den phase offset einen gerade zu ins gesicht springen..(der offset kann evtl. auch durch den codec zusätzlich entstehen, da der aufeinmal mit im stereofeld wanderenden frequenzen klar kommen muss) aber vorhanden sind die fehler in beiden varianten nur das sie eben durch das breite stereo deutlich an betonung finden

    wenn du genau hinhörst hörst du die selben fehler im mono merge... nur wie gesagt nicht so stark...
    es kommen evtl. noch mehr dazu durch die extreme imager verbreiterung.. da der codec nu garnicht mehr weiß was er machen soll.. beim mono konnt er da noch irgendwas zusammenhängendes interpretieren.. mit dem imager geht die correlation derweit auseinander.. das er der arme sparcodec hier.. garnicht mehr weiß was er machen soll und lässt die vereinzelten frequenz schnipsel dann quer durchs stereo feld ballern.. dadurch werden die dann so betont..

    oberton reicher sound evtl. sogar noch mit aliasing.. ist für jeden codec horror.. um so extremer der codec compremiert um so schlimmer wirds

FL Studio Shop.de