FL Studio 20 - Lizenzübertragung

  • Kann doch da auch im eigentlichen Sinne einfach das E-Mail Konto ändern, Passwort ändern und dann auch den Namen.

    Oder ist dies erstmal nicht möglich und Fruity Loops sperrt dann sofort den Zugang?


    Gruss

  • Die Klausel verstösst klar gegen geltendes EU Recht.


    Natürlich darf man sich in einer EULA so ziemlich alles wünschen. Was die Entwickler von FL da in ihrer EULA auch ausgiebigst tun. Aber Hausrecht oder EULA hebt eben EU Recht nicht auf. Und natürlich darf in der EU Software auch weiterverkauft werden. Das wäre was anderes wenn es sich um eine Mietsoftware handeln würde. Aber es ist eben klar eine Vollversion einer Kaufsoftware. Und die darf natürlich weiterveräussert werden.


    Ich würde einfach mal den FL Support kontaktieren und deinen Wunsch vortragen. Mit Hinweis auf die Rechtslage. Ob es dir allerdings im Falle einer erwartbaren Ablehnung eine Klage wert ist musst du wissen. Aber die Rechtslage ist wie gesagt klar. Diese Klausel ist aus meiner Sicht schlicht unwirksam.


    LG Tiles


    EDIT, weil man das hier ja immer dazusagen muss, Achtung, dies ist keine Rechtsberatung. Ich entwickle nur schon seit einer Weile selber Software. Da bleibt es nicht aus sich auch mal mit der rechtlichen Seite auseinanderzusetzen.

  • Heyho.


    Wenn du das tust, wirst die Lizenz entzogen und keiner kann diese DAW mehr nutzen


    Ausschnitt:


    Zitat

    4. User rights

    For as long as the User is not in breach of the EULA and in consideration of payment of the license fee, Image Line hereby grants the User, a personal, non-exclusive, non-transferable, worldwide and revocable license, being the right to use this copy of the Software (and its user manual) as a single person who uses the Software personally on one or more computers or workstations. The Software is licensed, not sold.


    Bedeutet das du nicht FL Studio kaufst, sondern die Lizenz, die Software dein Leben lang zu nutzen und im Recht bist updates zu erhalten.

    Ich habe bei weitem nicht das rechtliche Wissen oder die Qualifikation dafür, nur weiß ich das Image-Line es nicht erlaubt.


    Ich kenne das Urteil von Oracle/UsedSoft aber ich bin mir sicher das es nicht zu 100% angewant werden kann.

    Die folgen dafür sind:

    Die Lizenz wird entzogen, d.h. der neue Nutzer hat keinen Zugriff mehr auf FL Studio und du hast damit sozusagen Betrug begangen.
    Eine Software in erster Linie verkauft mit dem Wissen das diese dadurch entzogen werden kann.


    Kleiner Disclaimer: Ich arbeite bei Image-Line.
    Ich sehe allerdings beide seiten.
    Ich finde und fand Image-Line schon immer sehr fair. Du zahlst einmal und bekommst dein Leben lang updates, was andere DAWs leider nicht anbieten.
    Ich sehe allerdings auch die seite des Users, du nutzt die Lizenz nicht mehr, warum also nicht verkaufen?


    Das hier ist nicht im Namen von Image-Line und/auch nicht mit absicht zugunsten der Firma zu reden geschrieben.

  • Zitat

    Ich kenne das Urteil von Oracle/UsedSoft aber ich bin mir sicher das es nicht zu 100% angewant werden kann.

    Ich schon. Denn ich hatte in einem vergleichbaren Fall schon das Vergnügen. Und auch da war der Transfer in der EULA ausdrücklich verboten. Woran machst du das also fest?


    Was ich halt gar nicht verstehe, ihr verärgert und vergrault hier einfach ohne Not Kunden. Aus der Nummer mit dem Lizenztransfer kann man nämlich auch durchaus Profit schlagen. Wie schon erwähnt hatte ich schon das Vergnügen. Und das Geschäftsmodell der betreffenden Software ist durchaus vergleichbar mit Imageline. Der Hersteller hat dann einfach eine Transfergebühr verlangt. Und unterm Strich haben dann alle Beteiligten gewonnen. Ich habe damals die Software recht günstig geschossen. Der Macher dieser Software hat seinen Obulus eingestrichen und im Grunde zweimal an der Software verdient. Und auch mein Verkäufer war zufrieden dass er das Ding noch weitergeben konnte. Win win für alle Seiten.


    Wie dem auch sei, hier in Europa gilt einfach unser europäisches Recht. Und wer in Europa Software verkauft hat sich eben auch an europäisches Recht zu halten. Und das ist die einzige Sache die wirklich fair ist. Ich habe mich schliesslich auch an dieses Recht zu halten.

  • Was wäre denn wenn IL sagen würde '100€ Transfergebühren', dann würde Person A seine Lizenz (200€ wert) für 100€ anbieten, du am Ende musst aber noch die Gebühren oben draufschlagen und zahlst wieder 200€.


    Wieviel hast du denn draufzahlen wollen?
    Ist ja nicht meine Entscheidung, ich wäre vollkommen cool mit einem System in dem man gegen eine Gebühr den Nutzer wechseln kann.


    Nur wie gesagt, ich bin da nicht in Charge für.
    Ich werde jetzt gerade auch nicht tiefer drauf eingehen da ich gleich los muss.

FL Studio Shop.de