Beiträge von FL STUDIO Tom

    So.


    Ich hab eben mit dem Team gesprochen.
    Es sollte eigentlich nicht möglich sein die Adresse leer zu lassen.


    Wenn du einen Personalausweis hast, dann nutze bitte diese Adresse.
    Wenn du einen Vertrag mit deinem Internet anbieter (LTE) hast, dann nutze bitte diese Adresse.
    Wenn das ein Prepaid vertrag ist, dann solltest du ja eigentlich mindestens Polizeilich gemeldet sein, diese Adresse kannst du auch nehmen.

    Aber da wir diese daten eh nicht nutzen, sondern nur für etwaige fälle bestehen, sollte das nun nicht das schlimmste sein. Hauptsache du bist über die angegebene Email erreichbar.

    Heyho.


    Ich bin Tom von Image-Line.

    Wenn du es leer lassen kannst, lass es leer.
    Wenn sich jemand bei dir melden sollte, wegen fehlender addresse, kannst du dich immernoch melden.
    Es wird nicht einfach ohne grund gesperrt.

    Was du auch machen kannst, im ticketing system kannst du unser back-office team anschreiben und die sache erklären (in Englisch).


    https://support.image-line.com/action/ticketing/post-ticket


    Ich habe mal nachgefragt und kanns hier updaten nachdem ich die info bekommen habe.

    Windows 11 macht keinen unterschied zu Windoof 10 mit programmen etc.


    FL Studio 21 ist in der mache, gibt aber kein Datum.


    Was meinst du mit 'Direkt am Fenster skalieren'?

    Und was mit reine VST3 version?

    VST3 hat keine großen vorteile bis auf das die meisten Plugins das format nicht richtig nutzen, VST3 noch nicht ausgearbeitet ist und viele probleme erzeugen kann.

    [...]


    ja ich weiß ned wenn meine mutter mich was fragt dann schick ich ihr auch keinen link...per whatsapp, sondern gebe ihr ne antwort.


    danke für die antworten gn8

    Ich muss ehrlich sagen das ich von dem Forum hier immer mehr erstaunt bin.

    In dem Forum in dem ich Hauptberuflich unterwegs bin, wärst du nur noch beleidigt und ignoriert worden, hier gibt es, wenn auch manchmal Zynsch, oft dennoch erklären was du eigentlich fragst. Und das, obwohl die selbe Frage schon ein paar mal gestellt und beantwortet worden ist.


    Wenn meine Mutter mir schreibt, und mich wieder fragt wie man irgendwas in ihrem Linux System gerichtet bekommt, dann suche ich ihr Links raus.
    Warum?
    Weil ich es nicht in ein paar Sätzen beantworten kann UND Ich keine unglaublich tiefe Ahnung von dem Thema habe.
    Aber das ist eine andere Geschichte.

    Wogegen ich Fragen wie "Was ist TikTok" simpel mit "Der Schmutz unserer Zeit" beantworten kann.


    Du bist schon eine ganze Weile auf diesem Forum, und du stellst die selben Fragen wie am Anfang, in der selben Art und in selber Ausführlichkeit.


    Was eine Wichtigere Frage wäre z.b.:
    "Wann brauche ich einen Denoiser?"

    Wobei das "Wann" auch gestrichen werden kann.


    Die Antwort darauf kann ich dir auch sofort geben:


    Mit "Wann":
    Wenn du aufnahmen hast die neben einem Lüfter enstanden sind.

    Wenn die Aufnahmen die du bekommen hast ein schlechtes Mikrofon mit großem Grundrauschen aufgenommen wurden.

    Wenn du Nebengeräusche auf den Aufnahmen hast, die du bei der Aufnahme nicht mitbekommen hast (nichts zu lautes).

    Wenn du etwas sehr stark Komprimiert hast und damit das Grundrauschen hochgezogen hast.

    Wenn du alte aufnahmen wie z.b. Schallplatten, Tonband, Kassetten aufgenommen hast.


    Das machen Radios/Funkgeräte übrigends auch, die haben die "Squelch" Funktion, wenn keiner Spricht, wird das Rauschen unterdrückt.
    Ist in dem Fall aber auch eher ein Gate.


    Nun zur Frage ohne "Wann":


    In der Regel nicht.

    Ein Denoiser kann dir helfen wenn du in deinem Zimmer mit deinem Laptop/PC/Klimaanlage kleine aufmahmen machst, diese aber säubern willst.

    Ein guter Denoiser hier ist übrigens direkt in Edison eingebaut, den Nutze ich bei Aufnahmen schon seit ewigkeiten.



    ich kriege es iwie ned zusammen das der denoiser durch das signal durchgeht. habs mit breite versucht aber es klappt ned...wenn ich die settings runterfahre hab ich wieder nebengeräusche und wenn ich auf max settings geh kommt das signal ned durch...es fängt an brökeln. :(

    Wir wäre es denn mal damit, das du zeigst worauf du den Denoiser Anwenden willst?

    Dann können wir dir eventuell auch sagen warum.

    Breite bringt dem Denoiser nichts.
    Was sind 'Nebengeräusche' in deinem Fall denn?

    Der sound im Nebenraum von deiner Mutter beim Aufnehmen oder ein Acapella wo du versuchst das Instrumental rauszufiltern?

    Könnte es es sein das das pattern geschnitten oder verkürzt ist?
    Soweit ich weiß, zoomed es automatisch auf den part der in dem Pattern sichtbar ist.

    Wenn nicht, dann kann ich gerne nochmal nachschauen und/oder mit den entwicklern reden und schauen ob ich da was finde.

    du kannst einen effekt nur solange haben wie das sample lang ist, da Gross Beat ein buffer effekt ist, braucht es vorher einen kompletten takt/bar um den buffer zu füllen.


    warum hast du ein HighCut auf das sample gepackt?

    Es ist sehr sehr unklar was du machen willst, auch von dem video im IL Forum.

    Es klingt so, als würde es funltionieren wenn du das sample kopierst.


    WAS willst du erreichen, das es durchgehend zu hören ist?
    Das mehr zu hören ist als nur der anfang des samples?

    WAS willst du haben?

    Ganz simple:
    Wenn das Sample clean ist, brauchst du keinen Denosier etc.

    Wenn das Sample gut und qualitativ ist, brauchst du es nicht von artefakten befreien.


    D.h wenn du einen Denosier brauchst oder artefakte entfernen willst, dann gibts es diese möglichen stituationen:


    • Schlechte Samples (= Löschen, neue Samples suchen)
    • Schlechte Quelle der Samples (= Bessere Quellen finden)
    • Schlechtes Format (= Besseres Format wählen)
    • Hintergrundgeräusche (= Neu Aufnehmen, Hintergrundgeräusche verhindern)
    • Alte hardware, Vinyl z.b. (= Drin lassen oder schauen ob du einen decrackler bekommst)

    Ich wollte schon sagen. Ich dachte das wäre n witziger zufall.

    Ich hab den letzten bekommen.


    Also. Bluearp, geh in die wrapper einstellungen und stelle den MIDI out port auf einen port deiner wahl. Dann gehe in die wrapper einstellungen des synths und stelle als input den selben port ein.


    Sollte nun funktionieren.

FL Studio Shop.de