Beiträge von e Bora

    Moin,


    klingt sdoch schon ganz gut :-)

    Die Hat links stört nen bissl, die würde ich wenn auch in die Mitte setzen oder es mal mit dem Enhancer versuchen das sie beidseitig zu hören ist.

    Der Bass könnte noch nen bissl mehr kicken. Gerade in den tieferen Frequenzen. Da klingt er noch nen bissl dünn. Da üeder ich nochmal mit nem EQ und Multibandkompressor und dazwischen mit Distortion ran. Eventuell falls du es nicht schon hast nutze dieses Plugin. Ist kostenlos.


    Und so ein bisschen fehlen die unteren Mitten. Vielleicht findest du ja nen schönen Padsound mit dem du das gesidechained unterlegen kannst.


    Beste Grüße

    Wenn deine Ohren dir sagen das es gut klingt dann lass es so.

    Ich würde auf alle Fälle mal versuchen mit der Kick den Subbassbereich weg zu drücken. Probiers mit einem EQ (Im linear Phasemodus) oder mit einem Multibandkompressor. Bei letzterem habe ich bisher aber noch nicht das gewünschte Ergebnis erziehlt. E Clip macht das zum Beispiel hier.


    Ja im Serum kannste das natürlich auch machen :-)


    Beste Grüße

    Moin,


    hier mal noch ein Plugin mit dem du die Phase des Basses verschieben kannst: Pha 979. Und ein geiles Tool um beide im Oscilloscope zu sehen Psyscope. Letzteres ist kostenlos. Hier mal noch ein Video dazu - Klick


    Warum willst du denn eine Automation auf den Pitch erstellen?

    Falls du meinst das durch die BPM veränderung die Bassnote gepitcht wird und du willst es rückgängig machen geh oben im Sample neben den Pitcheinstellungen unter Mode auf Auto. Dann stimmt die Tonhöhe wieder.


    Beste Grüße

    Moin,


    hat was mit Kick and Bass alligment zu tun. Schau mal hier.

    Gibt dazu ganz viele Videos. Ich würde sagen deine Kick ist zu lang und da wo die zwei sich treffen - vor allem bei den tieferen Frequenzen - kommt es da zu solchen interferencen. Gerade da beide die gleichen tiefen Frequenzen besetzen wird das dann Problematisch.

    Versuche doch mal deine Kick etwas kürzer zu machen und mit Sidechain der Bassline sowohl über nen EQ oder einen multibandkompressor oder mit Hilfe von LFO Tool - kannst auch das preset Sidechain vom Crossbeat verwenden - den Bass weg zu drücken.


    Zieh dir mal den Psyscope.

    Der ist kostenlos und du kannst dir Kick und Bass einzeln anschauen. Hier mal noch ein Tutorial dazu Klick


    Kannst auch versuchen mit Hilfe von Pha 979 du Phase der Bassline so zu verschieben, dass sie ineinander passen.


    Beste Grüße

    Moin


    Na wenn es nur die Kick betrifft liegt es wahrscheinlich daran. Nutzt du Samples oder z.B Kick 2. Letzteres kann ich da sehr empfehlen.

    Mit was bearbeitest du denn die Kick? Probier mal mit einem Multibancompressor rum, versuche es mit Distorion - musste aber vorsichtig sein. Der Camelcrusher funktioniert hier auch manchmal.


    Bei den Drums kann ich dir gar nicht so genau sagen wie weit ich die aufgedreht habe. Ich habe auf denen immer den StandardClip drauf. Der wirkt wie ein Clipper und senkt den Pegel. Funktioniert auch manchmal bei Synths und der Bassline oder der Kick.


    Bei den Vocals kann ich dir das auch nicht sagen. Ich versuche immer im Bereich von -12 - -9 zu bleiben. Mache ich bei allen Instrumenten so. Sonst hat das nach meiner Erfahrung Auswirkungen auf die Lautstärke des Gesamtmixes. Wenn etwas zu laut ist aber im Gesamtmix zu leise klingt probier ich mit den Kompressor, Camelcrusher, EQing uvm einfach rum. Manchmal kann man auch mit dem Fabfilter EQ 3 vieles machen da hier die Mitten und Seiten bearbeitet werden können.


    Für die Vocals nutze ich im übrigen noch den Wave Shell Compressor.


    Zieh dir doch mal deine Lieblingstracks oder Tracks die deinen musikalisch ähnlich sind in Fl rein und analysiere die. Schau mit Hilfe eines EQ mit High- oder Lowpassfilter wie die bestimmte Elemente im Gesamtmix verteilt haben. Hat mir eine ganze Menge weiter gehholfen.


    Und hier noch ein absolutes Zauberplugin welches du immer und überall verwenden kannst: Vitamin. Mit dem kannst du Frequenzbereiche anheben und schärfen. Ist mega auf der Bassline, Kick, sämtliche Synthsounds - ach einfach für alles:eusa_dance:


    Beste Grüße

    Moin,


    das mit dem Bassanteil ist so ne Sache. Kann verschiedene Gründe haben,

    Vielleicht liegts an den Kopfhörern, Vielleicht drückt das VU Meter die Kick uvm.


    Hast du eine Externe Soundkarte? Das war bei mir damals das Problem das alles viel zu leise war. Probier mal die Soundkartentreiber unter der Rubrik Audiosettings durch.


    Wie ist denn die Kicklautstärke in Relation zum Gesamtmix?


    Ich selber hab mit VU Meter noch nie abgemischt. Meine Kick und mein Bass hab ich immer so um die -12 db da ich da noch genügend Spielraum habe für die anderen Instrumente.


    Dein letztes Problem könntest du auch anders lösen. Versuch mal doppelklick auf das Sample und unten in der Sampleansicht hast du In und Out. Da kannste das auch machen.


    Beste Grüße

    Hi ihr Lieben!


    Ich kann mich da meinem Vorredner nur anschliessen. Ich finds mega bitter doch kann ich die Beweggründe sehr gut verstehen. Ich bin eher vom alten Eisen und will mit dem ganzen neumodischen KIkram nix zu tun haben da ich diese Technologie sowohl moralisch als auch aus küntlerischer Sicht komplett ablehne. Manchmal spukt halt auch das Netz nicht die richtigen Antworten aus und da war und ist dieses Forum für mich immer noch erste Anlaufstelle.


    Ich will an dieser Stelle auf alle Fälle einen herzlichen Dank an alle senden, die in den letzten Jahre das Forum mit ihrer Zeit und Kraft am laufen gehalten haben!


    Beste Grüße

    Hi

    Zu 1. Schau mal in deinem Browser in Fl (Alt+F8) unter der Rubrik Project nach. Dort findest du unter Generators alle im Projekt verwendeten Instrumente - zum Beispiel den Vital. Wenn du den Anklickst findest du die ganzen Einstellmöglichkeiten für den Synth. Dort suchst du dir das raus was du Automatisieren möchtest, linksklick und create Automation Clip. Für alle externen Plugins im Mixer schauste unter Effects nach. Ich hoffe ich hab es irgendwie verständlich ausgedrückt.


    Zu 2.

    Ich kenne ja deine Abhörsituation daheim nicht doch du nach meiner Erfahrung hilft es beim abmischen deinen MAsterchannel immer mal auf mono zu stellen. Da hörst du welche Sounds sich überlappen und zu laut sind. Ich höre beim abmischen immer mit drei vier verschiedenen Abhörmöglichkeiten ab. Gerade die kleinen Boxen sind gerne mal mono. Da klingt es schnell dumpf und gerade beim Psytrance sind die Bässe und Kick schnell zu sehr im Vordergrund. Such dir auch mal von deinen Lieblingsinterpreten die tracks raus und analysiere die in Fl. Wie ist das Klangspektrum verteilt welche Sounds sind mono. Schau mal mit einem Eq mittels Highpass und Lowpassfilter wie die einzelnen Instrumente im Klangspektrum verteils sind.


    Beste Grüße

    Moin und herzlich willkommen :-)


    Da haste dir ja die richtigen Tracks azsgesucht :-)


    Zur dritten Frage.


    Ich glaube du meinst den Sägezahnsound. Ist ne Saw Wave mit distortion drauf und delay. Dazu noch nen Gate. Probier mal den Grossbeat drauf zu setzen mit dem preset Trance Gate 1 - 3.


    Für solche Sounds empfehle ich dir unbedingt Serum. Es gibt aber auch den Vital der dem Serum sehr nahe kommt und der ist for free. Ich arbeite aber hauptsächlich mit Serum. In diesem Synth musst du mit einer Saw Wave arbeiten.


    Tutorialmäßig kann ich dir noch e Clip und vor allem Dash van Glitch empfehlen. Bei beiden hab ich so viel gelernt :-)


    Bei Dash Glitch such dir die videos von vor fünf Jahren. Da hat er ganz viele Psysounds mit Serum nachgebaut. Müsste auch im Vitalsynth funktionieren weil der ähnlich dem Serum aufgebaut ist.


    Beste Grüße

    das nenn ich mal gutes gehöhr. hattest recht imager war falsch eingestellt

    der Bass hat für meinen Geschmack zu viel Stereoanteile. Und setz eventuell auch mal nen Multibandcompressor auf die Höhen. Dann klingt es geschmeidiger und dennoch vorwärtz.


    Beste Grüße

    ja aber es is ned so "in the face" sound. das der ganze raum bembt wenn er den sound aufdreht. und die distortion vocal höhrt man einfach ned vor dem drop. man höhrt soviel sachen einfach ned. is des normal? oder nur bei mir?xD

    dann zurück zum Anfang und jedes Instrument in den Mix einführen. ÜBerleg welche Instrumente im Vordergrund sollen und welche in den Hintergrund. Willste die Stimme vorne haben - mehr Höhen. Weiter hinten Höhen raus.

    Genauso mit den Instrumenten. Schau wo die Sweetspots sind und wie man die miteinander verweben kann.

    Nutze im Fabfilter EQ die Seitenbearbeitungsmöglichkeit. Wirkt Wunder.

    Sidechain!


    Beste Grüße

    Mein Tipps was mir so allgemein an deinen Mixen auffällt:

    - Weniger volle Stereobreite, mehr mono. Vor allem sind deine Stimmen für meinen Geschmack zu breit und versauen häufig die Mitte.

    - mehrere layer von/für einem Sound. Macht ihn fetter.

    - Versuch mal sidechain mithilfe des Fabfilter EQ, da kannste auch die Seiten- und mittensignale wegdrücken und der Sound des

    Instruments wird nicht zu stark verändert.

    Bei deinem letzten Beispiel ist der Bass irgendwie links. Das passt für meinen Geschmack nicht so ganz. Ansonsten hat Tiles recht. Klingt doch mal gar nicht so schlecht. Auch deine Höhen hauen nicht si rein wie sonst immer :-)


    Liebe Grüße

    Ach der Konsument. Dem ist das doch völlig Egal. Hör dir doch an was so im Radio läuft. Da klingt alles gleich - ich glaub da merkt eh keiner mehr ob das KI ist oder nicht. Wahrscheinlich produzieren die schon seit Jahren mit KI Songs am Stück und keiner hats gemerkt.


    Beste Grüße

    Tja meine lieben Künstlerinnen und Künstler... es kommt ne schwierige Zeit auf uns zu...


    https://www.heise.de/tests/Son…-KIs-im-Test-9632582.html

    Finde ich ich nicht. Mit Ki kann man als Musiker niemals die Melodien und Ideen die man im Kopf hat umsetzen. Ausserdem ist meiner Meinung nach der Spaß überhaupt nicht gegeben. Das ganze stundenlange rumtüfteln würde mir voll fehlen.

    Ich rühr das Teufelszeug jedenfalls auf keinen Fall an.

    Schick, muss mich aber meinem Vorredner anschliessen. Und bei 1.11/1.12 ist nen klick zu hören, der soll da bestimmt nicht hin oder?

    Ich find auch die Kick fast nen bissl zu wummsig. Könnte für meinen Geschmack weniger oben und mehr unten drücken.


    Beste Grüße

    beim maximus wenn ich da die mitten weniger mach weil da genau so ka irgend eine art von rauschen ist. muss ich dann im gegenzug irgendwas erhöhen? oder reicht eine absenkung? zb tiefen sind gleich höhen sind gleich aber mitten habe ich zb - 6 db das die höhen dieses geräusch übertönen. passt des so? laut fabfilter q3 sieht das bild "noch" xD gut aus.


    alter die cpu brennt gleich durchxD brauch mehr power

    Wenn das Sample schlecht ist kann man nix retten. Dann nimm ein anderes. Bei Instrumenten kannste da mehr retten als bei Vocal Samples da du einfach andere Layer drauf legen kannst.

    Und wie schon oftg in deinen Themen besprochen gibt es da keine Anleitung a la "wenn man das absenkt dann muss man das anheben". Haste am Ende zu wenig Mitten drin kann es dünn klingen genauso wie bei den Höhen. Wenn es am Ende für dich passt dann lass es so.


    Grüße

FL Studio Shop.de