Beiträge von lecurl

    Werde nun bestimmt für Heiterkeit sorgen: mein einziges Problem war eigentlich nur, dass ich nicht wusste, dass diese Mikrofon-Eingänge des Audio-Interfaces auch für Klinke geeignet sind :D Problem nun erkannt und gelöst. Danke

    Hi Leute,


    Ich bin noch immer Anfänger und habe es bis dato einfach nicht geschafft ein harmonisches Miteinander zu erschaffen was meine Anlage angeht.


    Folgende Ausgangslage: Ein alter Imac, Behringer Xenyx 1202FX Mixer, Miditech MIDIface 4x4, MIDI zu USB Adapter, 4x Korg Volcas und Microkorg, Arturia Keystep, (schlechte) Nahfeldmonitore, Beyerdynamic dt880 pro 250 Ohm


    Wie würdet ihr die einzelnen Komponenten miteinander verbinden? siehe PDF. Ein Problem dabei ist auch dass weder der Rechner noch die Monitore genug Power für die 250 Ohm Kopfhörer haben. Da müsste ich wahrscheinlich noch einen "Verstärker" oder sowas kaufen (da bitte auch einen Vorschlag).


    Habt vielen Dank

    Dateien

    • Anlage.pdf

      (32,69 kB, 77 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Ok, kann sein dass ich jetzt einen heftigen Denkfehler habe (muss eigentlich so sein), aaaber dann müsste doch im folgenden Fall auch kein Ton kommen:

    volca angeschlossen mit FL Stuio über MIDI in verbunden. Zeichne im Pianoroll eine Melodie ein und klicke auf Play. Ist ja nix aufgenommen, trotzdem wird dieser Sound gespielt (volca Sound eben). Dachte nur, wenn das funktioniert, warum geht dann nicht quick render as audio clip... (jetzt kommt glaub ich der Durchbruch und der Groschen wird bei mir fallen :) )

    Versucht das ganze mit Edison aufzunehmen? Dauert zwar länger, aber besser als nichts..

    Joaa, aber mein Bestreben ist folgendes: mit Volca über Midi im PianoRoll etwas erzeugen da man ja da 1. nicht nur auf 16 Steps beschränkt ist und 2. mehr Übersicht hat was man da so gerade macht, das klappt soweit ja ganz gut.

    Aber dieses Midi-Erzeugnis möchte ich dann 1:1 in wav umwandenln, weil ich 1. Effekte hinzufügen möchte und 2. CPU schonen will.


    Ich weiß, dass man dies tun kann, indem man auf record klickt und diesen Part einfach aufnimmt aber diese Vorgehensweise ist für mich i wie unsauber und nervig. Da wäre das direkte Umwandeln des Patterns viel besser, was ja offensichtlich prinzipiell schon geht, aber in solchen Fällen eben doch nicht. Oder zumindest bei mir nicht...:rolleyes:

    Ich nehme manchmal meine Volca-live-Jams per FL Studio auf. Dabei lasse ich einen Limiter auf den Hauptkanal laufen z.B. das klappt ganz gut.

    Aber wenn du mich fragst wie ich das gemacht habe könnte ich es nicht in Worte fassen. Bin Anfänger und hab so lange herumprobiert bis ich es geschafft habe :)

    Würde ja gerne auf jeden Volca einen separaten Effekt laufen lassen aber weiß leider nicht ob oder wie das geht.

    hi Leute, bin neu hier.


    Hab da so ein Problem mit FL studio, hoffe jemand kann mir helfen.

    Wenn ich mit einem externen Gerät (z.B. Volca) Midi einspiele in die piano roll, und das Pattern dann links in der Spalte mit Rechtsklick umwandeln möchte in ein Audio clip tut sich nix. Ich bekomme einen Ton (fertig) aber der Audio clip ist dann nur eine flache Linie.

    Ich wundere mich, da es nämlich mit internen Sounds über piano roll ohne Probleme funktioniert.

    Woran könnte es liegen?


    Vielen Dank im Voraus

FL Studio Shop.de