Beiträge von Tiles

    Hi Zoolander,


    Die Tonhöhe dieses Akkords änderst du indem du eine entsprechende Note unterthalb deines Akkords einfügst. Und zwar in der Länge wie du diesen Akkord spielen willst.


    Ample gibt dir da einen Hinweis in der Strumengine wenn du mit der Maus über den Chordbutton gehst. Und jetzt kommt der interessante Teil: wieso auch immer musst du in FL zwei Oktaven draufpacken. Wenn da C1 steht ist das in FL C3, Wenn da C#1 steht ist das in FL C#3. Sollte vielleicht mal irgendwann jemand melden ...


    Du kannst so theoretisch auch zwischen Pattern wechseln. Gleiches Spiel. Habe ich aber noch nicht gemacht. Und weiss deswegen nicht ob das in FL überhaupt geht. C5 wäre ja dann schon im normalen Spielbereich der Gitarre.


    Und auch nett: ab und zu tuts einfach nicht. Oder quittiert nachträglich den Dienst. Dann hilft meist nur Amplesound rausschmeissen und neu machen. Deswegen, save often, save very often, and don't forget to save often. Ich selber verwende das Strumming deswegen äusserts selten.


    LG Tiles

    Well volunteered :D


    Ich bin allerdings immer noch der Meinung dass man FL und so ziemlich alle anderen international genutzten Programme am Besten in Englisch benutzt. Wenn du von einem Pattern redest weiss jeder sofort was gemeint ist. Ich schätze mal du übersetzt das dann mit Muster oder Schema ...


    LG Tiles

    Darf ich an der Stelle wie schon so oft anmerken dass diese Lizenz Transfer Ausschlussklausel gegen EU Recht verstösst? Das gilt nur für das EU Ausland. Es ist in der EU erlaubt Software weiterzuverkaufen die man käuflich erworben hat. FL wird ja nicht gemietet. Und da ist es ganz egal was IL in ihre Lizenz schreibt.


    Dass sie es schlicht nicht machen ist eine Sache, solange sie damit durchkommen eben. Vermutlich würde sich IL auf Anfrage einfach weigern und du müsstest es einklagen. Und wer tut sich das schon für 100 Euro an. Aber es wäre dein gutes Recht darauf zu pochen. Und sie müssten. So ist die sehr eindeutige Gesetzeslage.


    AAABER, du hast ja deine FL Version geupgradet. Und dann ist das immer noch nur eine Lizenz. Du hast jetzt nicht plötzlich zwei. Du könntest also nicht hergehen und deinem kleinen Bruder einfach die kleine Lizenz schenken. Denn die kleine Lizenz ist mit dem Upgrade quasi erloschen. Dafür hast du nun die grosse Lizenz.

    Huhu,


    Ich hätte da ein paar Ideen.


    Tooltips wären so langsam ne feine Sache. Unter der Maus. Mit deskriptivem Text. Tool name, was es ist, was es tut, und im Fall dass es unklar ist, wie man es benutzt. Im Moment muss man ja schon froh sein dass der Tool Name oben links angezeigt wird. Und es gibt halt inzwischen unglaublich viel Funktionalität in FL. Von mir aus auch abstellbar. Aber manche Sachen würden echt unglaublich davon profitieren.


    Icons in den Text Menüs. Die erleichtern die Navigation.


    Pie Menüs. Ein einzelner Hotkey statt dutzende. Könnte man ja auch Regionsabhängig machen. Dann könnte man diesen Hotkey sogar standardisieren. Und je nach Region ein ganz eigenes Pie Menü anzeigen.


    Frei konfigurierbare und frei positioninerbare Toolbars mit Icon Buttons. Der UI Framework qT bringt sowas standardmässig wenn ich mich recht erinnere. Ich weiss nur nicht ob qT auch für die Sprache verfügbar ist mit der FL geschrieben ist. Das war glaube ich Delphi.


    Tabs an den Editoren um zu den anderen Editoren zu wechseln. Playlist / Pianoroll wäre zum Beispiel schön. Dann muss man nicht jedesmal die Editoren durch die Gegend schieben. Beispiel. Ein gutes Beispiel wie sowas aussehen kann bieten die bekannten Spieledevelopmentenvironments Unity oder Unreal.


    Workspaces mit verschiedenen Fensterarrangements. Das könnte auch so einige Klicks sparen.


    Macht minimierte Editoren irgendwie besser sichtbar. Und minimiert sie nach unten rechts oder oben rechts damit man sie findet. Was ich schon in der Oberfläche gesucht habe wo denn der minimierte Pianoroll Editor schon wieder hin verschwunden ist. Und ich habe hier zwei Monitore ...


    LG Tiles

    Na dann haben sie eben die Erlaubnis. Oder gleich die Rechte :)


    Dann gibts aber immer noch reichlich Material aus der Zeit wo solche Musik en vogue war :)


    Da muss man dann allerdings wieder zwischen den Songs an sich unterscheiden, und den Leuten die das einspielen. Selbst ein Beethoven von Platte darf man ja nicht so ohne weiteres verwenden ...

    Zitat

    Okay nach neustem Stand bringt es doch nichts mehr FL Studio zu deinstallieren, das Problem ist jetzt Dauerhaft da.


    Weil es nichts mit FL zu tun hat, sondern mit den Audioeinstellungen auf deinem PC. Irgendwas hast du dir da verbogen. Und da kannst du deinstallieren was du willst, das Problem bekommst du so nicht mehr weg.


    Abgehackt. Wieso abgehackt? Ist das ein Latenzproblem? Schon probiert den Buffer zu erhöhen im Asio Panel?


    Hörst du nur über das Interface ab? Oder hast du da auch externe Lautsprecher am PC? Ist das da auch so?

    Also Asio kann immer nur ein Gerät beliefern. Entweder FL oder Discord. Und das dürfte hier das Problem sein. Ich tippe auf die ASIO Einstellungen. Mach mal FL aus, teste nur Discord, und spiele mit den Einstellungen im ASIO Panel rum.

    Ah, schade dass ihr da so schlechte Erfahrungen habt. Aber das ist bei anderen Herstellern leider auch nicht viel anders. Die wollen alle den maximalen Profit mit dem minimalen Aufwand rausschlagen. Und natürlich werden die eine alte Version nicht mehr fixen wenn schon die neue Version vor der Tür steht.


    Das mit dem Delay und den ungefragten Plugins kann ich allerdings nicht bestätigen. Heutzutage geht das ja alles über den IK Product Manager. Da kann man die ganzen Sachen wieder deinstallieren.

    IK Multimedia, die Macher von Amplitube, haben einen Bassgitarren VST namens Modo Bass 2 veröffentlicht. Das Ding ist sündhaft teuer. Es gibt aber eine CS Version davon. Kostenlos. Das ist zwar limitiert, nur eine Bassgitarre und nur zwei drei Settings dazu. Der Klang ist aber gar nicht schlecht.


    Den Download findet man in der Mitte der Seite. Die CS Version. Natürlich muss man sich registrieren und ein Softwarecenter dafür installieren. Aber das ist es imho wert. Und ich selber habe eh schon Amplitube ... : https://www.ikmultimedia.com/products/modobass2/


FL Studio Shop.de