Tipp für Anfänger Nr.01

  • Hi "blutiger Anfänger :eusa_think: " - Hallo Leute !


    Ich gehöre mit Sicherheit noch zu jenen, die mit der FL-Studio Technik ordentlich zu kämpfen haben - hab da aber so meine Tricks entwickelt, um vernünftig weiterzukommen:


    TIPP Nr. 01 > INFOS SAMMELN, ARCHIVIEREN, SUCHFUNKTIONEN AUF FOREN NÜTZEN


    Wir alle wissen - dort findet man ein paar Infos - da ein paar Zeilen interessantes - hier schnappt man was auf - dort wieder hab ich mal ein brauchbares Youtube-Tutorial entdeckt ... überall Bröckchen von Infos, verstreut im Universum und in ein paar Tagen sowieso unauffindbar und vergessen! Also - bevor Du Deine Recherchen zu FL-Studio startest:


    1. Öffne Dir eine neue Textverarbeitungsseite > speichere diese griffbereit an Deinem Desktop > sobald Du über etwas Nützliches stolperst > sofort kopieren > einfügen in dieses Dokument .... Texte, Links zu Tutorials, Bilder ... Bereits nach kurzer Zeit wirst du enorm viel an brauchbaren Infos in Deiner Textverarbeitungsdatei abgespeichert haben.


    2. Als nächsten Schritt erstellt Du in diesem Dokument schlagkräftige Themen-Überschriften und verschiebe diese verstreuten, ungeordneten Infos in die entsprechenden, selbst erstellten Themen-Rubriken! Zur besseren Übersicht: Strg+a > formatiere alles in der gleichen Schriftart und Schriftgröße - mach die Themen-Überschrift in Fettschrift.


    Fertig ist Dein stetig wachsendes "Persönliches Handbuch" zum Nachblättern, Bahn-, Bett- oder WC-Lektüre oder was auch immer - sogar mit Suchfunktion (Strg+f) - klingt nach Grundschulbildung - aber dieser Aufwand lohnt sich am Anfang! :icon_thumright: lgherb


    > falls Dir meine Ausführungen ein wenig helfen, siehe auch: Tipps für Anfänger Nr.02