Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
riesenproblem mit gross beat
#1
hallo!

ich habe ein riesenproblem mit gross beat und bin langsam wirklich am verzweifeln.
ich habe gross beat über eine melodie gelegt. aber nach jeden 8 takten kommt so ein 
fehlerhaftes geräusch/ton dazu, das immer nach 8 takten lauter wird. hat das irgendwas
mit der der "track latency" zu tun? die liegt bei 34 ms. 

es handelt sich um eine "mute/solo" automation. hier ein screenshot davon:

https://picload.org/view/dlpldwiw/screenshot42.png.html


ich habe die melodie hochgeladen, damit ihr versteht, was ich meine:


https://soundcloud.com/seratos/test-melodie
Zitieren
#2
bitte sag mir welches fehlerhafte geräusch, ich steh eventuell aufm schlauch :'D
Track latency sollte damit nichts zu tun haben.

Red
http://www.hadal-mastering.com: Günstig & Schnell
http://www.em-school.com: FL Unterricht in Berlin
https://discord.gg/4rXRWPe: Unser Discord

10% Rabatt auf Erstkauf bei KiloHearts:
https://kilohearts.com/claim/evyi
Zitieren
#3
hör dir doch bitte die test-melodie komplett an. das störgeräusch kommt immer nach dem dritten ton der melodie. 
man hört es erst deutlich nach ca. 2/3 des tracks. deswegen einfach mal den anfang anhören und dann direkt das ende des tracks.
wenn du es jetzt immer noch nicht hörst, dann stimmt was mit deinen ohren nicht...
Zitieren
#4
das ist kein störgeräusch.. da stimmt was mit dem timing nicht, was ja das hauptding vom grossbeat ist. vlt ist da eins der presets nicht richtig auf 0 wo es auf 0 sein sollte.. oder die automation nicht. hatte bei störgeräusch auf sowas wie n klicken oder rauschen erwartet Zunge rausstrecken
hast du ne FLP die man sich anschauen kann?

Red
http://www.hadal-mastering.com: Günstig & Schnell
http://www.em-school.com: FL Unterricht in Berlin
https://discord.gg/4rXRWPe: Unser Discord

10% Rabatt auf Erstkauf bei KiloHearts:
https://kilohearts.com/claim/evyi
Zitieren
#5
ich habe die (aufs wesentliche reduzierte) flp-datei hochgeladen:

https://we.tl/t-HpMpUQc8I2

ich hoffe du oder irgendjemand hier kann mir helfen.
Zitieren
#6
ich weiß nicht welche library du benutzt, ich hab sie ja nicht.
wenn ich allerdings kontakt mit dem 3xosc austausche, hab ich das problem nicht. oder ist es nur beim raudrendern?

[Bild: https://i.imgur.com/nUjJHci.png]
einfach mal den anmachen und schauen obs immernoch ist.
wenn ja, dann mach mal einen anderen synth mit am besten einem plugsound rein, und kopier die noten mal dadrauf. bzw am besten ersetze es.

wenn es immernoch auftritt, ist es ein bug aber den habe ich hier nicht. ich nutze die neuste alpha version von FLStudio die noch nichmal released ist, selbst in der letzten releaseten hab ich da kein problem mit.
dann hilft nur das grundsignal aufnehmen, und kontakt damit austauschen.

Red
http://www.hadal-mastering.com: Günstig & Schnell
http://www.em-school.com: FL Unterricht in Berlin
https://discord.gg/4rXRWPe: Unser Discord

10% Rabatt auf Erstkauf bei KiloHearts:
https://kilohearts.com/claim/evyi
Zitieren
#7
es ist insert/channel 2, wo die bells spielen und der dortige gross beat. die gelbe birne (deine rote markierung im bild) oder was das ist, schaltet die effekte für den channel
an oder aus. wenn ich es deaktiviere, ist gross beat inaktiv und die bells werden normal und ohne fehler abgespielt.

ich habe die bells gegen ein anderes kontakt-instrument (ein piano) ausgetauscht und es tritt der gleiche fehler auf. also liegt es nicht an einem defekten instrument/soundlibrary.

so nun habe ich kontakt gegen "FL Keys" ausgetauscht und der gleiche fehler tritt immer noch auf.

was ist raudrendern? also der fehler tritt schon innerhalb von FL studio auf und ist auch in einer exportierten wav/mp3 zu hören.

@red: du musst insert 2/channel 2 verwenden, wenn du den fehler reproduzieren möchtest.
Zitieren
#8
Achso, ich schau gleich nochmal. Haste mir glaube insert 1 angeschaut. Sorry.

Red
http://www.hadal-mastering.com: Günstig & Schnell
http://www.em-school.com: FL Unterricht in Berlin
https://discord.gg/4rXRWPe: Unser Discord

10% Rabatt auf Erstkauf bei KiloHearts:
https://kilohearts.com/claim/evyi
Zitieren
#9
wärst du vielleicht so nett und würdest dir das projekt heute noch mal angucken?
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Exclamation [FL 12] Wie kann man noch mehr aus einem Beat rausholen? Penga 3 644 07.03.2018, 04:15
Letzter Beitrag: mannibeatz
  beat nachmachen cujo 7 817 04.03.2018, 01:33
Letzter Beitrag: 1050Ti
Big Grin [FL 12] Rhythmus & Raster in fl. Song hört sich off-beat an. Nafets 9 1.167 03.01.2018, 07:23
Letzter Beitrag: mannibeatz
  [FL 12] Gross Beat gekauft ist aber eine Demo Sanctus352 4 585 27.11.2017, 09:36
Letzter Beitrag: mannibeatz
  beat mit nur 1 sound abmischen 1050Ti 5 1.294 10.11.2017, 01:24
Letzter Beitrag: dENIZ sOUNDZ



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste