Frage zu Denoiser - "Part4"

  • hab sehr guten denoiser aber weiß ned ob ich den eq davor oder danach setzen soll. der denoiser effekt soll sich ned auflösen und die stimme sollte immernoch stabil und gut höhrbar sein.


    kann ich auch bei precomputed effects then eq und boost benutzen um die stimme zu stabilisieren oder würdet ihr davon abraten und eq vst bevorzugen als die precomputed effects:wav::BangHead::eusa_clap:

  • hab ne frage zum denoiser was is besser ein sauberes singal durch denoiser mit max settings(ton verfälscht sich leicht, verliert an dynamic, klingt in meinen augen nicht mehr so schön) oder weniger einstellungen vornehmen und dafür bleibt das gefühl oder der ursprungston gleich aber dafür hast halt neben geräuche dabei die man aber eben durch psychoakkustik ned höhrt aber wenn ich die einzelnen samples abspiel dann höhr ich seh eben? was is besser?

  • Offensichtlich
    "akzeptiert" man immer noch nicht das aus "SCHEIßE" nix "GOLD"!? Qualität entspringt immer schon aus der Wahl des Ausgangsmaterial!?

    Nutze entweder qualitative Samples oder gehe über zum Sound-Design!? Wie oft muss man dir das eigentlich noch

    sagen!?

  • die antwort passt iwie ned zur frage^^ich habe gute samples. es geht um die frage auf die ich ne antwort gern hätte. bis zu einem gewissen grad kann man aus sch... gold machen. des is aber ne andere frage.

  • sind keine nebengeräusche es sind einfach artefakte zb hall oder reverb die samples sind komplett sauber. bzw reichen für mich zum arbeiten, aber mann will ja sachen auch verbessern wenn man die möglichkeite hat als producer. deswegen die frage. oben!

  • Ganz simple:
    Wenn das Sample clean ist, brauchst du keinen Denosier etc.

    Wenn das Sample gut und qualitativ ist, brauchst du es nicht von artefakten befreien.


    D.h wenn du einen Denosier brauchst oder artefakte entfernen willst, dann gibts es diese möglichen stituationen:


    • Schlechte Samples (= Löschen, neue Samples suchen)
    • Schlechte Quelle der Samples (= Bessere Quellen finden)
    • Schlechtes Format (= Besseres Format wählen)
    • Hintergrundgeräusche (= Neu Aufnehmen, Hintergrundgeräusche verhindern)
    • Alte hardware, Vinyl z.b. (= Drin lassen oder schauen ob du einen decrackler bekommst)
  • Du musst Rauschen hinzufügen, in der Phase invertieren, dann Kompressor drauf, Threshold auf -47dB (nicht mehr, nicht weniger, sonst klappt es nicht!) Ratio auf genau 2.48:1 ... danach EQ High-Cut auf 3018Hz mit +120db/oct. Jetzt mischst du noch einmal das Rauschen vom Anfang dazu (Übrigens auch wichtig: such "noise-sample brown" im Netz; muss WAV sein, damit es klappt. Noise-Generators sind gefährlich und fügen sonst nur Rauschen hinzu). Wenn du das gemacht hast, invertgierst du wieder die Phase und haust n Stereo-Widener drauf auf 210%. Und dann wieder Phase zwei mal invertieren (Wichtig! Unbedingt zwei mal!).


    Wenn du dich nicht genau an die Zahlen hälst, könnte es halt sein, dass es nicht klappt. Aber irgendwie vermute ich, dass das sowieso egal sein wird. ¯\_(ツ)_/¯


    Viel Erfolg!

  • :BangHead::BangHead::BangHead::BangHead:wtf check null. muss des in google translator eingeben xD


    allein die tatsache das man des machen muss damit grossbeat richtig funktioniert is schon iwie...shit! ¯\_(ツ)_/¯ kannst n video dazu machen bitte? kriegst auch nen keks ^^

  • das problem is die vocals sind "sauber" durch den denoiser, damit meine ich einfach nebengeräusche oder center/seiten kanal artefakte oder generell einfach interferenzens. "runterrum" is alles sauber auch "darunter" (naja fast sauber^^) also unter den vocals auch alles sauber, aber die vocal selbst die stimme klingt einfach...gaga. ich kann nur alles dumpf machen das is die einzige möglichkeite das es sauber "klingt" ich kann nix machen ich kann keinen höhen dazu geben keinen enhancer keinen kompressor. jegliche arte von lauter machen oder helligkeit verschlechtert das signal wieder. das is beschiss...


    ich kann nach dem denoiser etwas schmackes dazu geben aber nur zu einem gewissen grad das sich ned alles auflöst...


    entweder ich hab eine unsaubere schöne stimme oder ich habe eine saubere gaga stimme.


    kann ich ned mit nem 5000 euro mic einfach das accapella neu aufnehmen?xD würd raten bevorzugenxD 50 Cent im monat sollten reichen gg würd meinen tod simulieren und die versichungssumme kassieren (damit ich das mic abzahlen kann) und mich im kuba mit dem mic zur ruhe setzen

  • einen hab ich schon °,..,° -> DICH.

    Beachte, ich schrieb >ernsthaft<... Ich nehme Dich in Sachen Produktion aber nicht ernst 😬


    Es geht nicht darum Sprüche zu klopfen oder Spitznamen zu geben, sehe ja schon seit Jahren hier was für Fragen Dich beschäftigen.. Und wie Du konstruktive Beiträge ignorierst.

  • @Tigarius, habe deine Anleitung befolgt, mein Hund spielt seitdem nicht mehr mit mir und der Nachbar hat Dämplatten gekauft, das Rattenproblem hat sich auch erledigt. Der kristallklare Klang ist unbeschreiblich gut...kommt an den Thanos Effekt sehr nah ran... Danke.

  • Beachte, ich schrieb >ernsthaft<... Ich nehme Dich in Sachen Produktion aber nicht ernst 😬


    Es geht nicht darum Sprüche zu klopfen oder Spitznamen zu geben, sehe ja schon seit Jahren hier was für Fragen Dich beschäftigen.. Und wie Du konstruktive Beiträge ignorierst.

    ich ignoriere beiträge? hast fieber? alles was hier gepostet wird, wird von mir per internet erstet: nach gegoogelt und (zweitens) nach gelesen. wenn ein problem mit mir hast....interessiert mich ned. so einfach is die geschichte. sry das ich ein humorvoller mensch bin der gerne blödsinn sein. soll ich mich dafür entschuldigen das ich geboren worden bin? ich mach mein ding und mach du einfach dein ding fertig.

FL Studio Shop.de